GESUNDHEIT 

ZAHNZUSATZ VERSICHERUNG

EMPFEHLEN

ZAHNZUSATZ VERSICHERUNG

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Zahnersatz wird immer teurer. Der Festzuschuss, den die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) bezahlen, deckt die Rechnung für ein Inlay, eine Krone, eine Brücke oder ein Implantat nur zum kleineren Teil ab. Die Rechnung für Zahnersatz für ein Implantat kann leicht bis zu 3 000 Euro betragen. Mit einer sehr guten Zahnzusatzversicherung können Sie die Kosten je nach Zahntarif zum Teil oder voll abdecken.


Worauf sollten Sie beim Abschluss einer Zahnzusatzversicherung achten?

Neben Zahnersatz werden Leistungen für Zahnbehandlung immer wichtiger. Dazu gehören die professionelle Zahnreinigung, die Wurzelbehandlung oder auch Parodontose. Gerade mit zunehmendem Alter steigt die Anzahl der Parodontose Behandlungen stetig an. Mehr Informationen hierzu finden Sie bei uns auch unter: www.Initiative-gesundversichert.de  

Hier stellen wir Ihnen einen Marktvergleich von  Zahnzusatzversicherungen zur Verfügung und vergleichen auch die Testsieger Zahnzusatzversicherung von Stiftung Warentest. 


Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Wir stellen Ihnen verschiedene Zahnzusatzversicherungen ohne Gesundheitsfragen und sehr guten Leistungen vor. Bei diesen Tarifen sind jedoch fehlende Zähne nicht mitversichert und können auch nicht gegen Mehrbeitrag versichert werden
 

Zahnzusatzversicherung mit Gesundheitsfragen

Wir informieren Sie deshalb auch über Tarife, bei denen Sie bis zu vier fehlende Zähne ohne Beitragszuschlag und ohne Risikoausschluss mitversichern können. Bei diesen Zahnzusatzversicherungen werden allerdings Gesundheitsfragen gestellt. Je nach Zahnstatus der Zähne muss man überlegen, für welche Variante man sich entscheidet – siehe die Tarife V1, V2, V3, Z1, Z2, Z3 und ZBU. Bei jedem dieser Zahnzusatztarife sind fehlende Zähne mitversichert.

Gerne helfen wir Ihnen dabei mit unser kostenlosen Beratung

Rufen Sie uns an

02365 / 202890

Wir sind für Sie da von Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr

INFORMATIONEN

Welche Zahnzusatzversicherung?

Wenig Transparenz bei Zahnzusatzversicherungen: Welche Zahnzusatzversicherung sinnvoll ist kann man erst entscheiden, wenn man neben dem Preis auch die Leistungen miteinander vergleicht. Ein Preisvergleich Zahnzusatzversicherung ist relativ einfach zu finden. Ein detaillierter Vergleich von Leistungen dagegen um so schwerer. Lesen Sie in unserem Artikel worin die Schwierigkeit besteht.

Gemeinsam mit Zahnärzten und Zahntechnikern entwickelt

Mit den Angaben in der persönlichen Analyse zur Zahn-Zusatzversicherung legen Sie fest, welche Leistungspunkte einer Zahn-Zusatzversicherung für Sie persönlich wichtig sind.

So finden Sie, gemeinsam mit uns, die Versicherung, die genau die Leistungen übernimmt, die Ihnen wichtig sind und nach Möglichkeit auf die Leistungen verzichtet, die für Sie persönlich unwichtig sind.

-> Zahn-Checkliste (721KB)
Welche zahnmedizinische Versorgung ist mir wichtig? -> Zahn-Checkliste Kurzform (95KB) Alle Leistungsbereiche der Zahn-Checkliste in Kurzform.

TARIFE

Leistungen bei Zahnersatz:

  • 90% Erstattungssatz für Zahnersatz
  • 90% Erstattungssatz für Implantate
    • Keine Begrenzung der Leistungshöhe
    • Keine Begrenzung bei der Anzahl der Implantate
    • Knochenaufbau ist mitversichert
  • 90% Erstattungssatz für Inlays
  • Funktionsanalyse bei Zahnersatz ist mitversichert
  • Keramikverblendungen werden bis einschließlich 7er-Zahn erstattet. Für den 8er-Zahn ist jeweils nur eine unverblendete Krone erstattungsfähig
  • Kein Preis- /Leistungsverzeichnis
  • Es besteht keine Begrenzung auf den Höchstsatz der Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte (GOÄ/GOZ)
  • Maximal 1000 Euro Erstattung im 1. Kalenderjahr
  • Maximal 2000 Euro Erstattung im 2. Kalenderjahr
  • Maximal 3000 Euro Erstattung im 3. Kalenderjahr
  • Maximal 4000 Euro Erstattung im 4. Kalenderjahr
  • Ab dem 5. Kalenderjahr besteht unbegrenzte Erstattung und bei Behandlungen, die nachweislich auf einen Unfall zurückzuführen sind
  • Tarif mit Alterungsrückstellungen
  • Der Versicherer verzichtet auf sein ordentliches Kündigungsrecht
  • Die Mindestvertragsdauer beträgt zwei Jahre
  • Keine Wartezeit

Leistungen bei Kieferorthopädie:

  • 90% Erstattungssatz in den KIG-Stufen 1-2 bis zu einem Erstattungsbetrag von insgesamt 2000 Euro
  • 90% Erstattungssatz in den KIG-Stufen 3-5 bis zu einem Erstattungsbetrag von insgesamt 1000 Euro
  • Voraussetzung ist, dass die kieferorthopädische Behandlung bis zum Ende des Kalenderjahres begonnen wurde, in dem die versicherte Person das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Leistungen bei Zahnbehandlung (optional gegen Mehrbeitrag möglich):

  • 100% Erstattungssatz für Zahnbehandlung
  • 100% Leistung für Prophylaxe
    • Folgende Leistungen werden einmal je Kalenderjahr erstattet:
    • Erstellung des Mundhygienestatus sowie eingehende Untersuchung auf Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten sowie Beurteilung der Mundhygiene und des Zahnfleischzustandes und die Kontrolle des Übungserfolges einschließlich weiterer Unterweisungen,
    • Aufklärung über Krankheitsursachen der Zähne und deren Vermeidung,
    • Fluoridierung zur Zahnschmelzhärtung,
    • Beseitigung von Zahnbelägen und Verfärbungen (sogenannte professionelle Zahnreinigung),
    • Behandlung von überempfindlichen Zahnflächen,
    • Fissurenversiegelung
  • 100% Leistung für Parodontose (wenn die GKV nicht bezahlt)
  • Keine Leistung für Parodontose (wenn die GKV bezahlt)
  • 100% Leistung für Wurzelbehandlung (wenn die GKV nicht bezahlt)
  • 100% Leistung für Parodontose (wenn die GKV bezahlt)
  • 100% Leistung für hochwertige Kunststofffüllungen
  • Funktionsanalyse bei Zahnbehandlung ist mitversichert
    • Keine Leistung in Verbindung mit einer kieferorthopädischen Behandlung
  • 100% Leistung für Knirscherschienen, sofern diese nicht unter die Leistungspflicht der GKV fallen und diese auch keine Leistungen erbracht hat
  • Es besteht keine Begrenzung auf den Höchstsatz der Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte (GOÄ/GOZ)
  • Maximal 250 Euro Erstattung im 1. Kalenderjahr
  • Maximal 500 Euro Erstattung im 2. Kalenderjahr
  • Ab dem 3. Kalenderjahr besteht unbegrenzte Erstattung
  • Tarif ohne Alterungsrückstellungen
  • Der Versicherer verzichtet auf sein ordentliches Kündigungsrecht
  • Die Mindestvertragsdauer beträgt zwei Jahre
  • Keine Wartezeit

Nicht versichert:

  • Fehlende Zähne sind nicht mitversichert

Preis für 30jährige:

27,68 Euro im Monat

Incl. Zahnbehandlungsbaustein 37,58 Euro im Monat

Zahnzusatzversicherung für bis zu vier fehlende Zähne*

Vollschutz V1

  • Zahnbehandlung 100%
  • PZR unbegrenzt
  • Zahnersatz 90% vom Rechnungsbetrag zzgl. GKV-Leistung max. 100%

Vollschutz V2

  • Zahnbehandlung 100%
  • PZR unbegrenzt
  • Zahnersatz 70% vom Rechnungsbetrag zzgl. GKV-Leistung max. 100%

Vollschutz

  • Zahnbehandlung 100%
  • PZR unbegrenzt
  • Zahnersatz 50% vom Rechnungsbetrag zzgl. GKV-Leistung max. 100%

Zahnersatz Z1

  • PZR 80 Euro p.a.
  • Zahnersatz 90% vom Rechnungsbetrag zzgl. GKV-Leistung max. 100%

Zahnersatz Z2

  • PZR 80 Euro p.a.
  • Zahnersatz 70% vom Rechnungsbetrag zzgl. GKV-Leistung max. 100%

Zahnersatz Z3

  • PZR 80 Euro p.a.
  • Zahnersatz 50% vom Rechnungsbetrag zzgl. GKV-Leistung max. 100%

Zahnbehandlung ZBU

  • Zahnbehandlung 100%
  • PZR unbegrenzt

*Bei den Tarifen V1, V2, V3, Z1, Z2, Z3 und ZBU fallen Gesundheitsfragen an.

INTERESSE ?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, füllen Sie einfach das Formular unten aus und wir kontaktieren Sie schnellstmöglich und unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte wiederholen Sie Ihre Email-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefon-Nummer

Wählen Sie eine oder mehrere Versicherungen, die Sie interessieren:
Ambulante VorsorgeBerufsunfähigkeitBrilleDer NettosparplanDie flexible NettorenteFondsgebundene RentenversicherungHeilpraktikerKrankenhauszusatzKrankentagegeldPrivate RentenversicherungRisikolebensversicherungUnfallZahnzusatz

Betreff

Ihre Nachricht